Ferienwohnung St. Peter-Ording

 
Ferienhaus St. Peter-Ording

HUSUM
ist die Geburtsstadt von Theodor Storm und die Hauptstadt Nordfrieslands. Im Jahr 1252 wurde das im Binnenland liegende Dörfchen als Husenbro erstmals erwähnt. Sehenswert: Schloss vor Husum, Marktplatz, Hafen, St. Marienkirche und zahlreiche Museen.
      
FRIEDRICHSTADT
Ein bezauberndes kleines Holländerstädtchen mit holprigem Kopfsteinpflaster, schmalen Treppengiebelhäusern und Rosenstöcken vor der Tür. Eine Grachtenfahrt sollte man sich hier nicht entgehen lassen.

 

TÖNNINGEN
1187 erstmals erwähnter Hafenort. Sehenswert: historischer Eiderhafen, St.-Laurentius-Kirche, und das Multimar Wattforum (Erlebnishaus über das Leben im Watt. Neben zahlreichen Aquarien und vielem mehr kann man das Skelett eines 18 m langen Pottwals bestaunen).

WESTKÜSTENPARK | ROBBARIUM
Der einzigartige Haus- und Wildtierpark bietet seinen Besuchern neben den 400 Tierarten eine ganz besondere Attraktion – Deutschlands größte, kombinierte Anlage für Seehunde und Basstölpel.

 

DER ROTE HAUBARG BEI WITZWORT
Das mächtige, tief über das Mauerwerk herabgezogene, pyramidenförmige Reetdach vereint unter sich Wohnräume, Ställe und Vorratskammern. Man spricht von den größten Bauernhöfen der Welt. Der Wohnbereich beherbergt ein gemütliches Café-Restaurant und der ehemalige Wirtschaftsteil ist Museum.

EIDERSPERRWERK
Auf einer Länge von 5 km schützt der als Jahrhundertbauwerk gepriesene Damm, 1967 bis 1973 erbaut, das gesamte Eidergebiet vor den Fluten der Nordsee.

    Copyright 2019 GSG Alter Badweg 2